2425 Unterstützer haben bereits unterschrieben.

Siehe vollständige Liste der Unterstützer

Zu den Unterstützern gehören (Stand: 12/12/2018)
  • 1185 KI-Experten (Promotion im Bereich KI oder äquivalente Expertise)
  • 102 Fellows der European Association for Artificial Intelligence (EurAI), der wichtigsten Europäischen Organisation für Forscher im Bereich KI
  • 20 Fellows der Association for the Advancement of Artificial Intelligence (AAAI), der wichtigsten internationalen KI-Organisation
  • 9 Präsidenten (ehemalig und aktuell) der European Association for Artificial Intelligence (EurAI)
  • 5 ehemalige Präsidenten der IJCAI (International Joint Conferences on Artificial Intelligence)
  • 22 IEEE und ACM Fellows
  • 12 Mitglieder von Nationalen Wissenschaftsakademien (Royal Society, Leopoldina und andere)
Zu den Unterstützern von CLAIRE zählen viele verantwortliche Herausgeber von wissenschaftlichen Journalen im Bereich KI, Vorstände nationaler KI-Organisationen, Direktoren führender KI-Institute und andere herausragende Wissenschaftler.

 

Publikationsstärke:
  • 20 der Unterstützer haben einen h-index über 60
  • 59 der Unterstützer haben einen h-index über 50
  • 123 der Unterstützer haben einen h-index über 40
  • Der durchschnittliche h-index unserer Hauptinitiatoren ist über 45
Der Google Scholar h-index misst wissenschaftliche Exzellenz basierend auf dem Einfluss wissenschaftlicher Publikationen. Ein h-index von 40 oder mehr gilt typischerweise als exzellent für etablierte Forscher im Bereich KI.

 

Die CLAIRE-Initiative wird von folgenden Organisationen unterstützt:
      • Europäische Vereinigung für Künstliche Intelligenz (EurAI)
      • Fachbereich für Künstliche Intelligenz der deutschen Gesellschaft für Informatik (GI-FBKI)
      • Fachbereich für Künstliche Intelligenz der litauischen Gesellschaft für Informatik (LIKS-AIS)
      • Die Artificial Intelligence Association von Irland (AIAI)
      • Österreichische Gesellschaft für Künstliche Intelligenz (OEGAI)
      • Vereinigung für Künstliche Intelligenz in den Beneluxstaaten (BNVKI)
      • Spezialistengruppe Künstliche Intelligenz der British Computer Society (BCS-SGAI)
      • Katalanische Vereinigung für Künstliche Intelligenz (ACIA)
      • Das CINI Labor für künstliche Intelligenz und intelligente Systeme (CINI AIIS Lab, Italien)
      • Bruno Kessler Stiftung (FBK, Italien)
      • Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
      • Griechische Gesellschaft für Künstliche Intelligenz (EETN)
      • Israelische Vereinigung für Künstliche Intelligenz (IAAI)
      • Italienische Vereinigung für Künstliche Intgelligenz (AI*IA)
      • Italienische Vereinigung für Logische Programmierung (GULP)
      • Polnische Gesellschaft für Künstliche Intelligenz (PSSI)
      • Portugiesische Vereinigung für Künstliche Intelligenz (APPIA)
      • Rumänische Vereinigung für Künstliche Intzelligenz (ARIA)
      • Gesellschaft zur Untersuchung der Künstlichen Intelligenz und der Simulation von Verhalten (AISB, Großbritannien)
      • Spanische Vereinigung für Künstliche Ingtelligenz (AEPIA)
      • Slowenische Gesellschaft für Künstliche Intelligenz (SLAIS)
      • Schwedische Gesellschaft für Künstliche Intelligenz (SAIS)
      • Schweizer Gruppe für Künstliche Intelligenz und Kognitionswissenschaften (SGAICO)

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close